In Geborgenheit leben - was Kinder von uns brauchen

Nach dem bindungsorientierten Ansatz von Dr. Gordon Neufeld (Kanada)

 

Zuwendung und Geborgenheit sind für die gesunde Entwicklung von Kindern unentbehrlich.

Nur Kinder und Jugendliche, die tiefe Wurzeln in einer vertrauensvollen Bindung zu ihren Eltern bilden konnten, entwickelten sich zu eigenständigen und selbstbewussten Mitgliedern der Gesellschaft. Die moderne Bindungsforschung zeigt klar, wie wir unseren Kindern helfen können, sie selbst zu werden. Das Geheimnis elterlicher Erziehung besteht dabei nicht in erster Linie in dem, was die Eltern tun, sondern in dem, was sie für ihr Kind sind.

 

Für Fragen und Diskussionen ist genug Zeit vorhanden.

Leitung

 

Michael Miedaner, Sekundarlehrer,

Erwachsenenbildner und Vater von 2 Kindern

Ort

Oberwil, Mediare Gesundheitszentrum, Talstrasse 39

Datum

Mittwochabend, 5. Juni 2019

Zeit

19.30 bis ca. 21.30 Uhr

Kosten

 

 

 

Fr. 30.- pro Person / Mitglieder

Fr. 45.- pro Paar / Mitglieder

Fr. 35.- pro Person / Nichtmitglieder

Fr. 55.- pro Paar / Nichtmitglieder

Auskunft

Annemarie Zehnder, Tel. 061 401 17 36, zehnder@ebil.ch

Anmeldung

bis 20. Mai 2019