inline skating

Für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren

 

Inline-Skates wurden erstmals 1979 vom Eishockeyspieler Scott Olson entwickelt, damit er auch im Sommer seinen Sport ausüben kann. Heute ist Inline-Skating eine beliebte Lifetime-Sportart, die von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermassen ausgeübt wird - sei es alleine oder in

der Gruppe, als Ausdauersportart, Aggressive Skating in Halfpipes, Fortbewegungsmittel oder als Freizeitsportart. Inline-Skaten macht Spass und ist gesund. Damit man das Fahren auch so richtig

geniessen kann, ist es wichtig, ein paar Basics zu beherrschen. Hast Du Lust, Dein Gleichgewicht und Deine Koordination zu testen? Die Skate-Technik zu lernen und auch zu erfahren, welche Spiele auf Skates möglich sind? Dann bist Du in diesem Kurs genau richtig.

In diesem Workshop lernst Du: Sturztechniken, Treten, Rollen, Bremsen, Kurven fahren und Übersetzen. Auch werden die erworbenen Fähigkeiten in kleinen Spielen angewendet.

 

Wir bieten zwei Niveaus an:

 

Kurs A - Anfänger: Du kannst selbständig auf den Skates stehen, fühlst Dich aber noch unsicher. Treten und Rollen sind für Dich eine Herausforderung.

 

Kurs B - Fortgeschrittene: Du bist schon mehrmals auf den Skates gestanden und fühlst Dich sicher. Treten, Rollen und Kurven machen sind für Dich kein Problem.

 

Mitbringen: Schutzausrüstung (Helm, Handgelenk-, Ellbogen- und Knieschoner) und Inline-Skates

 

Leitung

Karin Sutter, Sozialpädagogin und erfahrene Kursleiterin im Inline-Skating

Ort Binningen, Mühlematt Schulhaus, Lindenstrasse 19 (hinterer Pausenhof)

Datum

 

 

 

2 Samstagmorgen, 14. und 21. April 2018

Ausweichdatum: 28. April 2018

Kurs A - Anfänger:  09.00 - 10.30 Uhr

Kurs B - Fortgeschrittene: 10.45 - 12.15 Uhr

Kosten

Fr. 30.- pro Person / Mitglieder

Fr. 40.- pro Person / Nichtmitglieder

Auskunft

Daniela Heldt, Tel. 061 481 18 27, heldt@ebil.ch

Anmeldung

bis 28. März 2018